Die KZ-Gedenkstätte Mannheim Sandhofen

Der Aufbau eines regionalen und überregionalen Netzwerkes beginnt, die KZ-Gedenkstätte Sandhofen erklärt sich begeistert bereit uns zukünftig zu unterstützen.

Die KZ-Gedenkstätte in Mannheim-Sandhofen erinnert an das Außenlager des KZ Natzweiler, das hier im Herbst 1944 eingerichtet worden war. Es diente zur Unterbringung von KZ-Häftlingen, die für Daimler-Benz Mannheim arbeiten mussten. Es ist die erste Gedenkstätte für eines der Natzweiler-Außenlager in Deutschland und Frankreich. Bei dem Sandhofer Außenkommando handelt es sich um ein Lager der Endzeit des Naziregimes - es war ein Hungerlager. Hier litten über 1.000 polnische Männer und Jugendliche, die während des Warschauer Aufstands im Sommer 1944 aus ihrer Heimatstadt verschleppt worden waren. Bemerkenswert ist die Lage dieses KZ-Außenlagers mitten in einem Wohngebiet. Außergewöhnlich ist auch, dass es sich in einer Schule befand. Erfahren Sie mehr zur Gedenkstätte, den Akteuren und der Ausstellung unter: